Datenschutz

Die Boxine Sales DAB GmbH als Betreiberin der Webseiten shop.tonies.de, tonies.de und support.tonies.de und die Boxine GmbH als Betreiberin der Webseite meine.tonies.de nehmen den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst und achten auf die Wahrung deiner Privatsphäre. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)) sowie dieser Datenschutzerklärung. Um zu gewährleisten, dass du in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten und die dir zustehenden Rechte informiert bist, nimm bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen und an wen kannst du dich wenden

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sonstiger geltender Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Boxine Sales DAB GmbH
Grafenberger Allee 120
40237 Düsseldorf
E-Mail: post@boxine.de
Telefon: 0211 / 73710100
Fax: 0211 / 54254099

Du erreichst unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Herr Stephan Schollmeyer
Rudolf-Diesel-Straße 10
23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 /16085221
E-Mail: info@meindatenschutzbeauftragter.de

Datennutzung Allgemein

Die bloße Nutzung unserer Webseiten zu Informationszwecken ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Etwas anderes gilt, soweit personenbezogene Daten im Rahmen eines Bestellvorgangs in unserem Online-Shop, für die Erstellung eines Kundenkontos im Online-Shop, für die personalisierte Nutzung der Toniecloud unter meine.tonies.de (Toniecloud-Kundenkonten), im Rahmen von Customer Care Anfragen oder einem von dir gewünschten Newsletter Versand oder über unser allgemeines Kontaktformular oder zur Nutzung unseres Blogs benötigt werden. Als netzbasiertes System mit einem Server - der Toniecloud - und Clients - den Tonieboxen sowie Tonies mit Hörinhalten gibt es zudem weitere Datenaustauschprozesse, ohne die die vollständige Nutzung des Systems nicht möglich ist. Nähere Einzelheiten zur allgemeinen Funktionsweise unseres Systems findest du dabei auch auf unserer Webseite unter tonies.de/die-idee.

Soweit wir von dir personenbezogene Daten erheben, erfolgt dies, soweit für die Erbringung unserer Leistung möglich, stets auf freiwilliger Basis. Besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage holen wir generell eine Einwilligung bei Dir ein. Deine hierfür erteilte Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen. Deine persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Abwicklung deiner Bestellung aus unserem Online-Shop oder im Rahmen von Customer Care Anfragen persönliche Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, die mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kredit- und Zahlungsinstitute, sowie unsere Dienstleistungspartner für Customer Care / Kundenservice-Anfragen oder unser technischer Support). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das für die jeweilige Leistung erforderliche Minimum und alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich auch von unseren Dienstleistungspartnern streng vertraulich behandelt. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung deiner jeweiligen schutzwürdigen Interessen erfolgt zur Bonitätsprüfung ggf. ein Austausch von Anschriften- und Bonitätsdaten mit einem anerkannten, dritten Unternehmen (Schufa oder Creditreform). Wir übernehmen jedoch keine Haftung für Dritte, soweit dies nicht gesondert erklärt wird.

Die Verwendung deiner Daten für eigene regelmäßige werbliche Zwecke und für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Du kannst dieser Verwendung jedoch jederzeit widersprechen, etwa unter werbewiderspruch@boxine.de oder an die oben genannte Anschrift.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet stets Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datennutzung im Einzelnen

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Request Authorisation

Diese Daten sind nicht durch uns bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Daten werden benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die bestimmte Personen. Diese Daten / Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseiten korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseiten sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseiten zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine freiwilligen Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort freiwillig angegebenen Kontaktdaten (personenbezogene Daten), dein Name und deine E-Mail Adresse zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns automatisch gespeichert bis der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Tonie-Blog

Wir bieten auf unserer Internetseite tonies.de die Möglichkeit an, unsere Tonie-Blog Beiträge zu kommentieren. Wenn du diese Möglichkeit nutzt, werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von dir gewählten Nutzernamen bzw. dem von dir gewählten Pseudonym gespeichert und veröffentlicht. Ferner wird die von deinem Internet-Service-Provider dir vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Wir fragen auch deine Emailadresse ab, diese speichern wir, sie wird aber nicht veröffentlicht. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass Du durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postest. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten ermöglicht es uns, uns im Falle von Rechtsverletzungen gegebenenfalls zu exkulpieren. Wir geben deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer die Weitergabe ist gesetzlich vorgeschrieben oder dient unserer Rechtsverteidigung.

Bewerbung

Du kannst dich auch auf elektronischem Wege (per E-Mail) bei unserem Unternehmen bewerben. Deine Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung Deiner Bewerbung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Bitte beachte, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern nur zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wenn wir mit einem Bewerber einen Anstellungsvertrag schließen, werden die übermittelten Daten von uns zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir keinen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden wir die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absage automatisch löschen, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen (z.B. Beweispflicht in einem Verfahren nach dem AGG) unsererseits entgegenstehen.

Datennutzung in unserem Online-Shop

Wir benötigen deine personenbezogenen Daten, um deine Bestellung in unserem Online-Shop durchzuführen. Hierfür benötigen wir deine Anrede, Vornamen, Nachnamen, deine E-Mail, Lieferadresse, Rechnungsadresse und als freiwillige Angabe deine Telefonnummer für Rückfragen zu deiner Bestellung. Soweit du ein Kundenkonto bei uns einrichten möchtest, speichern wir deine persönlichen Daten, damit du diese nicht bei jeder Bestellung neu eingeben musst. Dies erspart dir Zeit und schützt dich vor etwaigen Tippfehlern. Außerdem erhältst du damit einen persönlichen Zugriff auf deine Bestellhistorie und kannst individuelle Benutzereinstellungen festlegen, wenn du dies wünschst. Bei der Anlegung eines Kundenkontos werden folgende personenbezogene Daten von Dir gespeichert: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Zahlart (als Vorbelegung beim ersten Einkauf), deine Telefonnummer (als freiwillige Angabe für Rückfragen zu deiner Bestellung) und das von dir gewählte Passwort.

Datennutzung Toniebox, Tonies und Toniecloud, Toniecloud-Kundenkonto

Jede Toniebox verfügt ab Werk über ein individuelles Client-Zertifikat, mit dem sie sich der Toniecloud gegenüber eindeutig authentifizieren kann. Neben diesem Client-Zertifikat ist in der Toniecloud für jede Toniebox zudem eine Toniebox-ID hinterlegt. Diese Toniebox-ID ist zusätzlich auf der Unterseite der Toniebox aufgebracht. Während der erstmaligen Inbetriebnahme und beim Verbinden mit einem neuen WLAN-Netzwerk wirst du dazu aufgefordert, die Toniebox-ID zum Abgleich mit der Toniecloud einzugeben. Dies dient der Sicherstellung, dass nur autorisierte Tonieboxen Kontakt zur Toniecloud aufnehmen können.
Via Toniebox-ID wird die Toniebox auch mit einem Toniecloud-Kundenkonto verknüpft. Für die Einrichtung dieses Kontos benötigst du eine gültige Email-Adresse und kannst freiwillig noch weitere, persönliche Angaben (Vorname, Nachname, Geschlecht) machen und dich zum Newsletter anmelden. Darüber hinaus musst du deine Toniebox-ID angeben, um deine Toniebox mit deinem Kundenkonto zu verknüpfen. Die Erstellung eines Toniecloud-Kundenkontos ist zwingend erforderlich für die Nutzung von Kreativ-Tonies, die Verbindungen zu anderen Toniecloud-Mitgliedern und für weitere Funktionen.

Wenn du deine Toniebox nutzt, versucht sie bei folgenden Ereignissen eine Verbindung zur Toniecloud aufzubauen: bei der erstmaligen Inbetriebnahme; beim Anschalten; beim Aufstellen eines unbekannten Tonies; bei einer von dir ausgelösten Suche nach neuen Tonie-Inhalten. Ist die Verbindung zur Toniecloud erfolgreich, übermittelt die Toniebox ihr individuelles Client-Zertifikat, ihre IP-Adresse und einen Timestamp. Bei der Nutzung von Tonies und Toniebox erhalten wir auch Daten zu Bedienungs-Events (Tonie aufgestellt/entfernt inklusive Kennung des Tonies (z.B. Kreativ-Tonie oder Benjamin Blümchen Tonie); Lautstärke verändert; Spulen und Skippen; Kopfhörer anschließen/entfernen; Ladestation anschließen/entfernen). Damit möchten wir unseren Service und unser Produkt für dich kontinuierlich verbessern. Die soeben beschriebenen Datentransfers werden dafür in Server-Logfiles gespeichert und können von uns jederzeit analysiert werden. Diese Daten werden von uns dabei grundsätzlich anonym erhoben. Wenn du mit unserem Kundenservice in Kontakt trittst und im Rahmen einer Support-Anfrage (z.B. weil deine Toniebox ein technisches Problem hat oder weil eine Toniebox und/oder ein Tonie im Versandwege verlorengegangen ist/sind) die Toniebox-ID nennst, werden die bis dato anonymen Daten anfragebezogen mit eventuell von dir genannten personenbezogenen Daten verknüpft. Der Kundenservice wird dich in dem Fall aktiv darauf hinweisen. Dies ermöglicht es uns, dein Support-Anliegen zu bearbeiten, auf dem Versandwege verlorengegangen Tonieboxen oder Tonies aufzuspüren und auch Mißbrauchsfälle und Rechtsverletzungen in diesem Zusammenhang aufzudecken und uns gegen diese zu verteidigen. Die dabei verknüpften Daten werden gelöscht, sobald deine Support-Anfrage vollständig bearbeitet werden konnte. In den Fällen, in denen eine Rechtsverletzung möglich ist, werden wir die Daten bis zur Klärung der Rechtsverletzung bzw. wenn ein Verfahren eingeleitet wird bis zu dessen Abschluss speichern und erst löschen, wenn wir die Daten nicht mehr zu Beweis- und Rechtsverteidigungszwecken oder aufgrund von Aufbewahrungspflichten benötigen.

Solltest du ein Toniecloud-Kundenkonto eingerichtet und deine Toniebox über die Toniebox-ID mit diesem Konto verknüpft haben, können wir deine Kundendaten mit den soeben beschriebenen Daten verknüpfen und sind so in der Lage, unseren Newsletter (wenn du dich dafür entschieden hast) und sonstige Werbemaßnahmen auf dich und deine individuellen Interessen abzustimmen und damit unsere Werbemaßnahmen und deren Nutzen kontinuierlich zu verbessern. Solltest du dies nicht wünschen, hast du selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, dies in deinen Toniecloud-Kundenkonto-Einstellungen (unter "Mein Profil") zu deaktivieren oder uns schriftlich, per Email (werbewiderspruch@boxine.de) oder telefonisch darüber zu informieren. Unsere Kontaktdaten findest du oben oder im Impressum.

Soweit du für deine Kreativ-Tonies Audio-Dateien in die Toniecloud hochlädst (über die Tonie Smartphone-App oder über unsere Webseite), werden diese Dateien von uns serverseitig in das benötigte Audioformat konvertiert und dann zum Abspielen auf den Kreativ-Tonies zur Verfügung gestellt. Deine original hochgeladenen Daten werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht. Die konvertierten Daten befinden sich dann in unserer Toniecloud. Du kannst beliebig häufig neue Daten für den gewünschten Kreativ-Tonie hochladen, dabei werden die alten Daten gelöscht und durch die neuen ersetzt. Eine Speicherung der alten Daten durch uns erfolgt nicht; aus technischen Gründen werden die konvertierten Daten aber mindestens sieben Tage ab der Konvertierung aufbewahrt. Wir behalten uns das Recht vor, stichprobenartig die hochgeladenen Daten auf einen möglichen Verstoß gegen geltendes Recht (einschließlich Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte und Wettbewerbsrecht), die geltende Rechtsprechung und /oder die guten Sitten zu überprüfen. Sollten wir einen solchen Verstoß feststellen, behalten wir uns das Recht vor, deine Daten aus unser Toniecloud zu löschen und dein Toniecloud-Kundenkonto zu schließen.

Wenn du dein Toniecloud-Kundenkonto auflöst, hast du die Möglichkeit, einem anderen Nutzer vor dem Verlassen Administrationsrechte zu verleihen und ihn somit zu ermächtigen, den Toniecloud-Haushalt weiter zu nutzen. In diesem Fall würden trotz des Löschens des Toniecloud-Kundenkontos hochgeladene Daten in der Toniecloud verbleiben.

Datennutzung Tonie Smartphone-App und QR-Code Verpackung Toniebox

Solltest du unsere Tonie Smartphone-App benutzen, so benötigst du ein Toniecloud-Kundenkonto und du musst dich zudem in der Tonie Smartphone-App mit deiner E-Mail und deinem Passwort einloggen, bevor du die App nutzen kannst. Die App ermöglicht es dir, Sprachaufnahmen aufzuzeichnen und mit einem ausgewählten Kreativ-Tonie zu verknüpfen, indem die App diese vom Smartphone in die Toniecloud hochlädt.

Schließlich möchten wir noch darauf hinweisen, dass jede Toniebox-Verpackung in der Fabrik mit einem QR-Code ausgestattet wird, dies dient in erster Linie internen (ERP-System) Zwecken, eine Verknüpfung dieser Informationen mit deinem Kundenkonto erfolgt grundsätzlich nicht. Etwas anderes gilt nur, wenn wir hinreichende Anhaltspunkte für einen Betrugsfall haben und dann den QR-Code mit deinem Kundenkonto verknüpfen, um nicht angekommene Tonieboxen aufzuspüren. Dies dient dann unserem Schutz vor Rechtsverletzungen. Die dabei verwendeten personenbezogenen Daten werden von uns gelöscht, sobald der Betrugsverdacht sich nicht bestätigt hat bzw. sobald ein eingeleitetes Betrugsverfahren abgeschlossen ist und die Daten nicht mehr zu Beweis- und Rechtsverteidigungszwecken benötigt werden.

Kundenservice

Wenn du telefonisch oder per Email über support.tonies.de oder direkt mit unserem Kundenservice in Kontakt trittst, werden deine Telefonnummer und deine Emailadresse sowie weitere Angaben, die du gegenüber unserem Kundenservice machst, zwecks Bearbeitung deiner Anfrage aufgenommen, gespeichert und ausgewertet. Dies dient der Beantwortung deiner Anfrage sowie der Verbesserung unserer Produkte und unserer Servicequalität. Soweit im Rahmen einer solchen Support-Anfrage die Nennung der Toniebox-ID für die Beantwortung deiner Anfrage erforderlich ist, können deine bis dato anonymen Daten zu Bedienungsevents anfragebezogen mit eventuell von dir genannten personenbezogenen Daten verknüpft werden. Der Kundenservice wird dich in diesem Fall aber aktiv darauf hinweisen, bevor eine solche Verknüpfung erfolgt und Du kannst diese selbstverständlich jederzeit ablehnen.

Newsletter und Werbe-E-Mails

Wenn du den auf der Webseite angebotenen Newsletter per E-Mail beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist (die Überprüfung erfolgt im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahren). Freiwillig kannst du noch deinen Vor- und Nachnamen sowie dein Geschlecht angeben. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Unsere versandten Newsletter können einen Zählpixel, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird, enthalten.

Hierüber nehmen wir statistische Erhebungen vor. Hierzu gehören die Informationen, ob der Newsletter geöffnet wurde und welche Links geklickt wurden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch nicht unser Bestreben einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns allein dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf euch anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen auch einzelner unserer Nutzer zu versenden.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter oder indem du uns deinen Widerruf an die oben oder im Impressum genannte Adresse schickst oder uns anrufst oder an werbewiderspruch@boxine.de mailst.

Du kannst den statistischen Erhebungen und Analyse durch den Zählpixel auch gesondert an die oben oder im Impressum genannte Adresse oder an werbewiderspruch@boxine.de widersprechen.

Cookies

Unsere Webseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Wir weisen Dich durch ein entsprechendes Banner auf unseren Webseiten bei deren Öffnung auf die Verwendung von Cookies und diese Datenschutzerklärung sowie auf deine diesbezüglichen Schutzmöglichkeiten hin. Sofern Du unsere Internetseiten weiterhin besuchst, gehen wir davon aus, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf unseren Internetseiten einverstanden bist.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu machen. In solchen Cookies werden dabei insbesondere folgende Daten gespeichert und übermittelt: Artikel im Warenkorb und Log-in-Informationen.

Wir verwenden auf unseren Webseiten darüber hinaus Cookies, die eine Analyse deines Surfverhaltens ermöglichen. Dadurch soll die Qualität unsere Webseiten und deren Inhalte verbessert werden, wir können unser Angebot stetig optimieren. Dabei können insbesondere folgende Daten übermittelt werden: Häufigkeiten von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Webseiten-Funtionen. Dieser Nutzerdaten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher können wir die Daten dem aufrufenden Nutzer nicht mehr zuordnen. Die Daten werden nicht gemeinsame mit sonstigen personenbezogenen Daten unserer Nutzer gespeichert.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Ferner kannst du bereits gesetzte Cookies jederzeit über Deinen Browser oder andere Softwareprogramme löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn Du außerhalb der USA oder Kanada lebst, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook "Like-Button" anklickst während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook sowie zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/about/privacy.

Wenn du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus, bevor du unsere Seite besuchst.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook Website Custom Audiences

Auf unseren Seiten wird ebenfalls der „Website Custom Audiences“ Pixel des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA genutzt. Hierbei wird ein Zählpixel zur Identifizierung der Website-Besucher verwendet.

Über diesen Zählpixel wird bei einem Besuch unserer Seiten eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Hierdurch erhält Facebook die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Website besucht hast. Facebook kann dann den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen und diese Informationen für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir haben als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook.

Für weitere Informationen schaue bitte in die Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/. Selbstverständlich kannst du die Datenerfassung via Custom Audience deaktivieren. Hierzu klicke bitte auf folgenden Link: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn Du außerhalb der USA oder Kanada lebst, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google (mit Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Google und deinen diesbezüglichen Schutzmöglichkeiten) kannst du unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html abrufen. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche kannst du Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhältst du und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben hast, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für dich und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet hast. Die Identität deines Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere Informationen hierzu und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google (mit weiteren Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Google und deiner diesbezüglichen Schutzmöglichkeiten) kannst du unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/intl/de_ALL/+/policy/index.html abrufen. Google +1 wird unter diesem Link genauer erläutert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Twitter findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/privacy ändern. Die Übermittlung von Informationen an Twitter kannst du auch dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf unserer Internetseiten aus deinem Twitter-Account ausloggst.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn du eine Seite aufrufst die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, deine Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest sowie deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Unsere Seiten nutzen Plugins des sozialen Netzwerks Instagram, welches von der Instagram LLC, 1 Hacker Way, Buidlung 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA betreiben wird. Du erkennst das Instagram-Plugin an dem »Instagram-Button« auf unserer Website. Wenn du den Instagram-Button betätigst während du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist, können Inhalte unserer Website auf deinem Instagram-Profil verlinkt werden. Hierdurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram. Wenn du eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram nicht möchtest, kannst du die Übermittlung dadurch verhindern, dass du dich vor einem Aufruf unserer Internetseiten aus deinem Instagram-Account ausloggst. Weitere Informationen hierzu und über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Instagram findest du in der Datenschutzerklärung von Instagram unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LaunchDarkly

Diese Seite nutzt ein Plugin des Feature-Flagging Tools „LaunchDarkly“, welches von der Catamorphic Co. DBA LaunchDarkly, 1714 Franklin Street, Suite 100-140, Oakland, 94612, Kanada betrieben wird. Durch LaunchDarkly können wir Features für einzelne Nutzer und/oder Nutzer-Gruppen freischalten oder deaktivieren. Nach deiner erfolgreichen Anmeldung in der Toniecloud baut dein Browser eine sichere Verbidundung zu den Servern von LaunchDarkly auf. Das Plugin übersendet Protokolldaten an den Server von LaunchDarkly nach Kanada. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites und deine E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch LaunchDarkly sowie deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von LaunchDarkly: https://launchdarkly.com/policies/privacy/.

Weitergabe personenbezogener Daten außerhalb unseres Unternehmens

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir geben deine Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weiter.

Bei Zahlungen via PayPal geben wir deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (PayPal) weiter. Mit der Auswahl der Zahlungsoption „PayPal“ willigst du in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Hierbei handelt es sich in der Regel um Vornamen, Nachnamen, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung und zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten dient der Zahlungsabwicklung und der Betrugsprävention. Unter Umständen werden die ausgetauschten personenbezogenen Daten von PayPal zur Identitäts- und Bonitätsprüfung auch an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Darüber hinaus gibt Paypal die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, Leistungserbringer und Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem auch zu den von PayPal verwendeten Auskunftdateien und deinen Rechten als Betroffener, kannst Du der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Wenn du dich für die Zahlung mit Kredit/Debit-Karten von Visa und Mastercard entschieden hast, erfolgt die Zahlungsabwicklung durch HUELLEMANN & STRAUSS ONLINESERVICES S.à.r.l., 1, Place du Marché, L-6755 Grevenmacher, R.C.S. Luxembourg B 144133. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigst du in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Die Übermittlung der Daten dient der Zahlungsabwicklung.

Die Zustellung unserer Ware erfolgt durch den Transportdienstleister DHL, Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn. Wir geben deinen Namen und deine Lieferadresse an DHL weiter. Die Übermittlung dieser Daten dient der Zustellung deiner Bestellung. Weitere Einzelheiten über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch DHL und etwaige Subunternehmer und deine Schutzmöglichkeiten als Betroffener findest du unter https://www.dhl.de/datenschutz

Im Rahmen unseres Kundenservices und des technischen und IT/EDV Supportes arbeiten wir mit Auftragsdatenverarbeitern und weiteren externen Dienstleistern zusammen, die von uns zur Bearbeitung von Kundenanfragen und Durchführung von technischen und IT/EDV Support personenbezogene Daten erhalten. Darüber hinaus arbeiten wir mit weiteren Beratungs-, Vertrieb- und Marketingunternehmen und z.B, Anbietern von Cloudlösungen zusammen, die uns bei der Erfüllung unserer vertraglichen Aufgaben, aber auch bei eigenen Werbemaßnahmen unterstützten. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung deiner jeweiligen schutzwürdigen Interessen erfolgt zur Bonitätsprüfung ggf. ein Austausch von Anschriften- und Bonitätsdaten mit einem anerkannten, dritten Unternehmen (Schufa oder Kreditreform). Die Weitergabe deiner personenbezogenen Daten findet aber in allen zuvor beschriebenen Fällen nur statt, soweit diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Aufgaben erforderlich ist bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder uns eine entsprechende Einwilligung von dir hierzu vorliegt. Die Weitergabe erfolgt in der Regel nur anonymisiert. Sämtliche Auftragsdatenverarbeiter und externen Dienstleister, die mit uns zusammenarbeiten, haben sich verpflichtet, deine Daten entsprechend den Grundsätzen dieser Datenschutzerklärung und den gesetzlichen Vorgaben zu schützen und vertraulich zu behandeln. Wenn Du weitere Fragen zu diesem Themenbereich hast, wende dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten unter

Herr Stephan Schollmeyer
Rudolf-Diesel-Straße 10
23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 /16085221
E-Mail: info@meindatenschutzbeauftragter.de

Wenn du mit einer Weitergabe deiner Daten nicht einverstanden bist, so kannst du der Weitergabe widersprechen. Wir werden deine personenbezogenen Daten dann nicht mehr weitergeben, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Weitergabe nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt, oder die Weitergabe dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richte einen solchen Widerspruch an den oben unter Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen genannten Kontakt oder benutze die Kontaktdaten aus unserem Impressum. Widersprüche gegen die Weitergabe von Daten für eigene Werbung kannst du auch an werbewiderspruch@boxine.de richten.

Dauer der Speicherung deiner Daten

Wir verarbeiten und speichern deine personenbezogenen Daten nur solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck, werden Deine personenbezogenen Daten regelmäßig von uns gelöscht, es sei denn, deren befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich zur Erfüllung von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten oder zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

Deine Datenschutzrechte

Du hat jederzeit das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Eine von dir erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten kannst Du jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachte, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt, Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

INFORMATION ÜBER DEIN WIDERSPRUCHSRECHT NACH ART. 21 DSGVO
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HAST DU DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS DEINER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHST DU VON DEINEM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE DEINEN INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.
WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS FÜR EIGENE WERBEZWECKE VERARBEITET, HAST DU DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN EINE SOLCHE VERARBEITUNG EINZULEGEN. WIR WERDEN IN DIESEM FALL DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR FÜR WERBEZWECKE VERWENDEN.

Zur Ausübung deiner Datenschutzrechte kannst du dich an unseren Datenschutzbeauftragten, aber auch an jeden unserer Mitarbeiter wenden. Die Adressen findest du oben unter Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen und auch in unserem Impressum. Einen Widerspruch gegen die Nutzung deiner personenbezogenen Daten zu eigenen Werbezwecken kannst du z.B. auch richten an werbewiderspruch@boxine.de.

Schutz deiner personenbezogenen Daten

Wir bemühen uns angemessene Schutzmaßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der von dir erteilten Informationen zu ergreifen. Aus dem Grund haben wir technologische Sicherheitsstrategien eingerichtet, die die von uns über dich eingezogenen persönlichen Informationen schützen sollen. Des Weiteren befolgen wir Sicherheitsmaßnahmen, die anwendbare Datenschutzvorschriften vorschreiben. Deine personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess und in der Toniecloud verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen.

Der Zugang zu deinen Kundenkonten im Online-Shop und in der Toniecloud ist jeweils nur nach Eingabe deines persönlichen Passwortes möglich. Das Gleiche gilt für die Tonie Smartphone-App. Du solltest deine Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn du die Kommunikation mit uns beendet hast, insbesondere, wenn du den Computer, dein Tablet oder dein Smartphone gemeinsam mit anderen nutzt.

Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

a) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt in erster Linie zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen in unserem Online-Shop und der Toniecloud, also im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden, gegebenenfalls auch zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage zu unseren Produkten und Leistungen hin erfolgen.

b) aufgrund deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Du uns eine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Newsletterversand) erteilt hast, erfolgt die Verarbeitung auf Basis dieser Einwilligung. Diese Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf wirkt erst für die Zukunft und berührt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht.

c) aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich ist, z.B zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert eine solche Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 c DSGVO.

d) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), § 7 Abs. 3 UWG

Soweit wir personenbezogenen Daten verarbeiten, die von den vorstehenden Rechtsgrundlagen nicht erfasst werden, so kann die Verarbeitung auch zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sein, sofern deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Dies ist z.B der Fall, wenn wir deine personenbezogenen Daten für eigene Werbung für unsere Produkte verwenden, soweit Du einer solchen Nutzung deiner Daten nicht widersprochen hast oder wenn zur Bonitätsprüfung ggf. im Rahmen einer Bestellabwicklung ein Datenaustausch mit einem anerkannten, dritten Unternehmen (Schufa oder Kreditreform) erfolgt.

Oh nein!

Die Seite der Toniecloud unterstützt deinen Browser leider nicht zu 100%.
Dadurch kann es zu Darstellungsproblemen kommen.
Du solltest eine aktuellere Version deines Internet-Browsers installieren.


Hilfe Ignorieren